Timo Glock

Timo Glock

Timo Glock ist ein deutscher Motorsportler, der 1982 in Lindenfels geboren wurde und bereits im Jahre 2004 sein Debüt in der Formel 1 feierte. Dort bestritt er in seiner ersten Saison vier Rennen für den Jordan Rennstall und belegte gleich bei seinem ersten Rennen den siebten Platz. Weitere Punkte kamen in den restlichen Rennen jedoch nicht dazu und zur kommenden Saison verlor der Deutsche sein Cockpit bei dem Rennstall und ging in der amerikanischen Champ Car World Series an den Start, wo er einen zweiten Platz für sich verbuchen konnte und am Ende der Saison zum besten Neuling gewählt wurde.

Die kommenden zwei Jahre ging Glock den Umweg über die GP2-Serie, in der er 2007 die Meisterschaft erringen konnte, bevor er 2008 für Toyota in die Formel 1 zurückkehrte. Mit dem Team sprangen für Timo Glock zwei zehnte Plätze im Gesamtklassement heraus, welche die besten Platzierungen in dessen Formel 1-Karriere bleiben sollte. Danach reichte es mit Virgin Racing und Marussia nur zu einem 20. Platz als bestes Abschlussergebnis.

Seit 2013 fährt Glock nun bereits für BMW in der DTM, wo er im Jahr 2017 mit dem 7. Platz seine bislang beste Saison verbuchen konnte. Im Jahr 2018 könnte Glock nun sogar ein Anwärter auf die Meisterschaft in der DTM sein.